TELEKOM Speedport W100

Ausstattung
Der Speedport W100 ist nur mit WPS-fähigen Routern kompatibel und vor allem für die Speedport WLAN-Router der Deutschen Telekom geeignet. Laut Bedienungsanleitung kann der Repeater jedoch auch mit allen anderen WPS-fähigen Router betrieben werden.Benutzt man einen Speedport Router, muss einfach an beiden Geräten die WPS-Taste gedrückt werden, innerhalb weniger Minuten hat sich der Repeater dann mit dem Router verbunden. Bei Routern anderer Hersteller müssen unter Umständen noch einige Einstellungen geändert werden.
Der Speedwport W100 Repeater unterstützt die Funkstandards b, g und n, Dual-Band-fähig ist das Gerät aber leider nicht.

-- In aller Kürze-- 
Wlanrepeatertests.de
“Wer einen Speedport Router zuhause hat und sich einen möglichst sparsamen Repeater als Ergänzung dazu wünscht, liegt mit dem W100 genau richtig. ”

Kundenmeinungen & Testberichte
Das c’t Magazin testete den Speedport W100 Repeater in der Ausgabe 4/2012, wobei aber leider keine Endnote vergeben wurde. Die Experten bewerteten den WLAN-Durchsatz, die Funktionen und die Sicherheit des Geräts als zufriedenstellend, in Sachen Energieverbrauch gab es dagegen sogar ein sehr gut.

Die meisten Kunden betreiben den W100 mit einem Speedport Router, in diesem Setting lässt sich der Repeater auch problemlos in Betrieb nehmen und erweitert die Reichweite des Funknetzwerkes wie gewünscht.


+ unterstützt Funkstandards 802.11n/g/b
+ optimal für Speedport Router
+ sehr sparsam

– kein Dual-Band
Expertenmeinungen
Kundenmeinungen
Preis-Leistung
endbewertung